Medienmitteilungen

Entdecke hier Neuigkeiten und spannende Inhalte rund um den Verein und die digitale Transformation. Bleibe auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen bei geförderten Gesuchen.

Keine Artikel gefunden

pva-scharinas

News 04.04.2024

Kantonsbeitrag für Digitalprojekt zur Unterstützung der Planung von alpinen Photovoltaik-Freiflächenanlagen

Im Zuge des vorliegenden Projekts wird beabsichtigt ein «Konsortium für alpine Photovoltaikanlagen» Methoden, Tools und SW-Lösungen zur Unterstützung der Planung, der Beschaffung, der Fertigung, der Montage, des Baus, der Inbetriebnahme und des Betriebs der alpinen Freiflächenanlagen zu entwickeln. Im Zentrum wird ein digitaler Zwilling stehen, welcher alle Prozesse der Wertschöpfungskette unterstützt.

young-patient-with-her-mother-in-the-doctor-office

News 04.04.2024

Kantonsbeitrag für Digitalprojekt «Digitalisierter EPD-Eröffnungsprozess und eImpfmodul»

Die Regierung sichert dem Verein eSANITA für das Digitalprojekt «Digitalisierter EPD-Eröffnungsprozess und eImpfmodul» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von rund 593 000 Franken zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

grf00247

News 22.02.2024

Kantonsbeitrag für Digitalprojekt in der Tourismusbranche

Die Regierung gewährt dem Verein Graubünden Ferien an das Pilotprojekt «Ferienprofil Graubünden» einen Kantonsbeitrag von maximal 130 000 Franken. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

Copyright: F&P Robotics AG

News 09.11.2023

Kantonsbeitrag für Einsatz von Servicerobotik zur Stärkung von Pflegefachkräften

Die Regierung gewährt der Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin (SGO) an das Digitalprojekt «Stärkung des Skill-Grade-Mix in Bündner Gesundheitsinstitutionen durch den Einsatz von Servicerobotik (SGM-GR)» einen Kantonsbeitrag von maximal 212 000 Franken. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

Copyright Pixelmolkerei AG

News 02.11.2023

Kantonsbeitrag für virtuelle Trainingsplattform für medizinisches Fachpersonal am Kantonsspital Graubünden

Die Regierung gewährt der Stiftung Kantonsspital Graubünden an das Digitalprojekt «Entlastung und Qualitätssicherung der Pflege mittels Virtualisierung von Schulungsinhalten» einen Kantonsbeitrag von maximal rund 1,84 Millionen Franken. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

_ag_8241-2021-08-19-09_42_32

News 21.09.2023

Grünes Licht digitales Transformationsprojekt in der Valposchiavo

Die Regierung gewährt der Associazione 100% (bio) Valposchiavo an die zweite Phase des Projekts «Mercato Valposchiavo» einen Kantonsbeitrag von rund 55 000 Franken. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

bild-fuer-gesuch-digitale-transformation-gr

News 11.09.2023

Grünes Licht für Weiterbildungsangebot im Bereich der digitalen Transformation

Die Regierung gewährt der Fachhochschule Graubünden (FH Graubünden) an das Weiterbildungsprogramm «Digitale Transformation@GR» für dessen Betrieb und Weiterentwicklung einen maximalen Kantonsbeitrag von 990 000 Franken. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden

effizinzgewinn-in-der-pflege

News 07.09.2023

Grünes Licht für Digitalprojekt: Effizienteres Aufgabenmanagement in der Pflege

Die Regierung gewährt der Stiftung Kantonsspital Graubünden einen Kantonsbeitrag von 910 000 Franken für das Digitalprojekt «Effizienzgewinn in der Pflege mit Aufgabenmanagement» im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden

img_4489

News 17.08.2023

Grünes Licht für Digitalprojekt im Engadin

Die Regierung gewährt der Stiftung Kantonsspital Graubünden einen Kantonsbeitrag von 2,51 Millionen Franken für das Digitalprojekt «Automatisierungspaket im Gesundheitswesen» im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

digitalprojekt_prozessautomatisierung_im_gesundheitswesen

News 06.07.2023

Grünes Licht für Digitalprojekt zur Prozessautomatisierung im Gesundheitswesen

Die Regierung gewährt der Stiftung Kantonsspital Graubünden einen Kantonsbeitrag von 2,51 Millionen Franken für das Digitalprojekt «Automatisierungspaket im Gesundheitswesen» im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

passstrasse

Medienmitteilung 29.06.2023

Förderung digitale Transformation – Regierung führt Kostenschwellen für Beiträge ein

Die Regierung legt mit einer Anpassung des Förderleitbilds beziehungsweise der Förderkriterien für die Förderung der digitalen Transformation in Graubünden Kostenschwellen fest.

foto-digitalisierungsprojekt-langsamverkehr_pardislabruecke

News 17.05.2023

Grünes Licht für Digitalprojekt im Bereich Langsamverkehr

Die Regierung gewährt dem Tiefbauamt Graubünden ein Kostendach von 131 000 Franken für das Digitalprojekt «Digitalisierung Langsamverkehr». Maximal 113 000 Franken dieses Kostendachs spricht sie im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden.

keyvisual-ued_v2-kopie

News 20.04.2023

Grünes Licht für konsekutiven Masterstudiengang «User Design and Data Visualization»

Die Regierung sichert der Fachhochschule Graubünden für den konsekutiven Masterstudiengang «User Design and Data Visualization» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von maximal CHF 756’912 zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Die Projektkosten sind mit rund CHF 3’187’000 veranschlagt.

microsoftteams-image-1

News 06.04.2023

Grünes Licht für digitales Transformationsprojekt «Framework digitale Grundkompetenzen in Graubünden»

Die Regierung sichert der Markenkern AG für das Vorprojekt «Framework digitale Grundkompetenzen in Graubünden» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von maximal 37'296 Franken zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Die Projektkosten sind mit rund 99'500 Franken veranschlagt.

verbindungsbahn-hoernli-urdenfuerggli-winter-2020-21

News 08.03.2023

Grünes Licht für digitales Transformationsprojekt in der Destination Arosa Lenzerheide

Die Regierung sichert der einfachen Gesellschaft «aI.digital» für das Digitalprojekt «Arosa Lenzerheide – Ökosystem (aI.digital)» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von 2,13 Millionen Franken zu. Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Die Projektkosten für die Periode 2023 bis 2027 sind mit rund 6,5 Millionen Franken veranschlagt.

competence_center_exergames_cce

News 23.02.2023

Grünes Licht für Machbarkeitsprüfung im Bereich medizinischer Vorsorge

Die Regierung sichert der Swissrehamed GmbH für die Machbarkeitsprüfung «Competence Center Exergames» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von maximal 9900 Franken zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Das Projekt ist mit 25 5000 Franken veranschlagt.

5_vaidirina_dorfplatz

News 26.01.2023

Drei weitere Projekte werden gefördert

Die Regierung spricht einen Kantonsbeitrag für ein romanisches Rechtschreibeprüfprogramm. Ausserdem fördert sie zwei weitere Digitalprojekte im Oberengadin sowie in der Region Prättigau/Davos.

tablett_korrektur

Gesuche & Projekte 18.10.2022

Die Korrekturapp «Herby» erhält positiven Förderentscheid

«Herby – die Korrekturapp aus Graubünden für Lehrpersonen» erhält von GRdigital und der Regierung des Kantons Graubünden einen positiven Förderentscheid. Das Projekt hat alle Kriterien und Vorgaben erfüllt und die Schritte des Entscheidungsprozesses mit dem Zuspruch aller Fachgremien gemeistert. Es wird mit einem Beitrag in der Höhe von maximal CHF 450'000 gefördert.

data-in-tourism

Gesuche & Projekte 17.10.2022

Kantonsbeitrag für digitale Transformation im Tourismusbereich

Die Regierung sichert den beiden Unternehmen Inside Labs AG aus Laax und Spot Werbung Pircher Cantoni AG aus St. Moritz für ihr gemeinsames Digitalprojekt «Software für digitale Ökosysteme – aus Graubünden für den Tourismus» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von maximal 970 000 Franken zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Das Projekt ist mit rund 3,23 Millionen Franken veranschlagt.

lina-strand-swe-2-sprint-relay-eoc-2018-ticino-switzerland

Gesuche & Projekte 15.09.2022

Kantonale Förderung für das Digitalprojekt der OL WM 2023

Die Regierung sichert dem Verein OL WM 2023 Flims Laax an das Digitalprojekt «OL-App für World Orienteering Championships 2023» einen Kantonsbeitrag in der Höhe von 105 000 Franken zu. Sie spricht den Beitrag im Rahmen des Gesetzes zur Förderung der digitalen Transformation in Graubünden. Das Gesamtprojekt ist mit 300 000 Franken veranschlagt.

foto

Gesuche & Projekte 08.09.2022

Erstes Gesuch erhält positiven Förderentscheid

«Online-Academy für die Tourismusbranche» ist das erste Digitalisierungsprojekt, welches einen positiven Förderentscheid von GRdigital und der Regierung des Kantons Graubünden erhält. Das Projekt hat alle Kriterien und Vorgaben erfüllt und die Schritte des Entscheidungsprozesses mit dem Zuspruch aller Fachgremien gemeistert.

Privacy Einstellungen

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und weitere Online-Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Ihr Klick auf „Akzeptieren“ erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter (auch in Drittländern) gemäss unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich jederzeit ablehnen oder in den Einstellungen anpassen.

Datenschutz

Privatsphäre Einstellungen

Dieses Tool hilft Ihnen verschiedene Tags, Tracker und Analyse-Tools auf dieser Webseite auszuwählen oder zu deaktivieren.

Datenschutz